Einladung: CSR-Kooperationen Unternehmen & NGOs

Gepostet von am 04.04.2012 in Corporate Citizenship, CSR Strategie | Keine Kommentare

BetterRelations ist als Initiator, Koordinator und Netzwerkpartner aktiv an der CSR-Initiative Rheinland beteiligt, einem Projekt der IHK Bonn/Rhein- Sieg und der Bundestadt Bonn. Realisiert wird die CSR Initiative  im Rahmen der Initiative “CSR-Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand “des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, der EU und des ESF.

Wir laden alle Interessierten Vertreter von Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen aus dem Rheinland deshalb ganz herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung in Bonn ein.

Herzlichst
Marcus Eichhorn & Riccardo Wagner

Gut für die Region und gut für ihre Bürger und Unternehmen!

Einladung zur Auftakt- und Diskussionsveranstaltung der “CSR-Initiative Rheinland”

Thema: Nachhaltigkeit & regionales Unternehmensengagement – gut für die Region und gut für ihre Bürger und Unternehmen!

“Unternehmen und gemeinnützige Organisationen gemeinsam engagiert – für das Rheinland und die Welt” Das ist das Motto der CSR-Initiative Rheinland. Unser Rheinland braucht engagierte Unternehmen & Unternehmer/innen, Organisationen, Verbände und Bürger/innen. Soziales, kulturelles und ökologisches Engagement ist heute so wichtig wie nie zuvor und nützt den Menschen aber auch der regionalen Wirtschaft und den Unternehmen. Die CSR Initiative Rheinland ist ein Projekt, um dieses Engagement langfristig, strategisch und nachhaltig wirksam zu fördern. Kern des Projektes ist die Überzeugung, dass Unternehmen, Organisationen und Bürger/innen gemeinsam mehr erreichen. Vernetzung, Kooperation und strategische Projektentwicklung bringen professionellere und wirksamere Projekte und nutzen knappe Ressourcen und die Kreativität der Aktiven sinnvoller.

An diesem Abend möchten wir, gemeinsam mit renommierten Gästen und Experten, die CSR Initiative Rheinland allen interessierten Bürgern und Unternehmen vorstellen. Wir wollen dabei gemeinsam diskutieren, wie wir in unserer Region das vielfältige Unternehmensengagement ausbauen, besser vernetzen und die strategische Verankerung des Engagement in den Unternehmen sowie die Entwicklung von langfristigen Engagementkooperationen mit gemeinnützigen Organisationen stärken und fördern können.
Termin: Montag, 23.4.2012

Ort: IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn

Beginn/Ende: 18.30 Uhr, gegen 21 Uhr
Moderation: Dr. René Schmidpeter – Herausgeber diverser CSR/CC Bücher, Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen & Universitäten, Internationaler CSR-Experte etc. (ehem. u. a. Bertelsmann Stiftung). Er wird an diesem Abend auch eine Einführung in das neue Standardwerk “Corporate Social Responsibility” geben, dessen Mit-Herausgeber er ist.
Ablauf:

Beginn 18.30 Uhr
Begrüßung Wolfgang Grießl, Präsident der IHK Bonn/Rhein-Sieg

18.40 Uhr
Grusswort Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium Düsseldorf

19.00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der CSR-Initiative Rheinland durch die Projektverantwortlichen Marcus Eichhorn & Riccardo Wagner

19.20 Uhr
Überleitung Moderator, Themeneinführung und Vorstellung der Podiumsgäste

19.30 Uhr
Podiumsdiskussion

Ende der Podiumsdiskussion 20.30 Uhr

Anschließend lockerer Ausklang der Veranstaltung mit weiteren Gesprächen und Networking bei Erfrischungen und einem kleinen Imbiss.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an pieck@bonn.ihk.de

Hinweis: Die Initiative ist ein Projekt der IHK Bonn/Rhein-Sieg, in Kooperation mit der Stadt Bonn und weiteren namhaften Organisationen und Institutionen wie dem Landschaftsverband Rheinland, dem Hilfsbündnis Aktion Deutschland Hilft, Common Purpose u.v.w.. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, der EU und dem Europäischen Sozialfonds.

Riccardo Wagner

Jhg. 1974, Studium der Geschichte (B.A.), Literaturwissenschaft und Politik und Studium Unternehmenskommunikation (M.A.). staatl. gepr. CTA, Staatl. gepr. Bankkaufmann und Volontariat als Finanz- und Wirtschaftsjournalist. Autoren-, und Redakteurstätigkeit für mehrere renommierte Verlagen und Medien, Chefredakteur im Bereich TV-& Multimediaproduktion. Qualifizierung bei der Deutschen Akademie für Public Relations zum gepr. PR-Berater, Leiter Arbeitskreis CSR der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) und des Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik, Prüfer zur PR-Beraterprüfung und Social Media Manager Prüfung (PZOK), zertifizierter Unternehmensberater (IBWF), Lehrbeauftragter für Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Fachhochschule des Mittelstandes.

More Posts - Website

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 − 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>